Sicherheit im Internet

Ab März 2022 geht´s bei uns im Wissens°raum wieder los! Bis dahin nutzen wir den Safer Internet-Aktionsmonat Februar (#SID2022), um euch schon jetzt einzustimmen auf viele Fragen, mit denen wir im digitalen Alltag konfrontiert werden: Wie bewege ich mich sicher im Internet, welche Spuren hinterlasse ich für mir unbekannte Personen, was soll ich hochladen, wie gehe ich mit persönlichen Daten um? Denn Tatsache ist: Was einmal ins Internet gelangt, ist nicht mehr so einfach – meistens gar nicht mehr – wegzukriegen! Es lohnt sich also genauer darüber nachzudenken, wann ihr auf „Hochladen“ klicken solltet und wann nicht.

Hier ein paar erste Tipps: Cookies lehnt ihr lieber einmal mehr ab, als dass ihr den Seiten viele Informationen (gratis) überlässt. Eure Namen, Adressen und Alter haben auf Seiten, wo diese Daten nicht notwendig sind, wenig verloren. Schaut euch Fotos, die ihr hochladet, genau an! Fragt euch dann, ob eure Arbeitgeber:innen, Eltern, Freunde oder Kinder dieses Foto eines Tages von euch im Internet sehen sollen oder wollen?

Beim DIGI Café, dem neuen Format mit Workshopreihe im DIGI-Wissens°raum, widmen wir uns auch solchen Themenfeldern der Digitalisierung. Lerne beispielweise, wie du deine persönliche Online-Privatsphäre auf verschiedenen Apps ganz einfach optimieren kannst. Einen sicheren Umgang mit persönlichen Daten im Internet, wie Social Media und digitalen Geräten, sollte früh erklärt und geübt werden. Lerne, wie du mit Cybermobbing im Freundeskreis umgehen kannst und welche Leute dir dabei helfen können.

Stellt Fragen, lasst euch helfen und tauscht euch aus. Wir, das Team vom DIGI Café, werden euch mit Rat und Tat beiseite stehen. Wenn wir nicht helfen können, helfen wir euch die richtige Anlaufstelle zu finden. Kommt vorbei, es gibt auch Kuchen! 😉